lit.COLOGNE 2015 – Lesung mit Naomi Klein

lit-cologne-6a
Bei der diesjährigen lit.COLOGNE werde ich für die bekannte Aktivistin NAOMI KLEIN lesen. Sie wird am 20. März im WDR Funkhaus ihr neues Buch „Die Entscheidung – Kapitalismus vs. Klima“ (S.Fischer) vorstellen. Der Wirtschaftsjournalist Harald Schumann führt das Gespräch mit der Autorin.

aus dem Programm der lit.COLOGNE:
Mit ihrem Manifest „No logo“ wurde die weltberühmte Aktivistin Naomi Klein international bekannt, das Buch wurde in 28 Sprachen übersetzt, die New York Times nannte es die „Bibel der Bewegung“. Nun weckt uns eine der profiliertesten Intellektuellen in ihrem Buch Die Entscheidung – Kapitalismus vs. Klima aus der kollektiven Ohnmacht angesichts der Klimakatastrophe. Vergessen Sie alles, was Sie über den Klimawandel zu wissen glaubten: Es geht nicht nur um CO2-Emissionen, es geht um den Kapitalismus! In einer packenden Vision zeigt Naomi Klein (Jg. 1970), dass wir uns dieser existenziellen Herausforderung stellen können. Wir müssen unser Wirtschaftssystem des „Immer-Mehr“ aufgeben und etwas radikal Neues wagen. Denn überall auf der Welt gibt es bereits überraschende und inspirierende Alternativen. Brillant gedacht, fundiert recherchiert, ein Buch, das aufrüttelt, und ein Abend, der Lust auf die Zukunft macht.
Mod.: Harald Schumann, dt. Text: Milena Karas
NaomiKlein

WANN
20. März 2015
21:00

WO
WDR Funkhaus, Kaus-von-Bismarck-Saal
Wallrafplatz

LINKS
die Lesung auf litcologne.de
Naomi Klein – Wikipedia

Naomi Klein – offizielle Website

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.